Artikel auswählen und anzeigen

Willkommen bei der ST Treuhand - Dr. Leonhardt & Kollegen GmbH

 

Die ST Treuhand - Dr. Leonhardt & Kollegen GmbH wurde im Mai 1990 gegründet.Dr. Jochen Leonhardt

Herr Steuerberater Joachim Lincke und Herr Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Dr. Jochen Leonhardt als geschäftsführende Gesellschafter haben die ST - ("Sachsen-Treuhand") - Gruppe mittlerweile zu einem Verbund von Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Spezialberatungsgesellschaften sowie Rechtsanwälten in ganz Sachsen und darüber hinaus ausgebaut.

Zu unserem Mandantenkreis gehören insbesondere mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen aus den Branchen Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft sowie Freiberufler, Dienstleister, Vereine, Ärzte und andere Heilberufe als auch Arbeitnehmer, Vermieter, Pensionäre. Darüber hinaus bestehen weitere Tätigkeitsschwerpunkte in der Beratung und Prüfung kommunaler Gesellschaften.

 

 

Wir suchen Verstärkung - Alle aktuellen Stellenangebote

 

03.01.2017 | Rundschreiben

Mandantenrundschreiben 01-2017

Sehr geehrte Damen und Herren, die Übergangsfrist für elektronische Registrierkassen und Taxameter ist zum 1. Januar 2017 ausgelaufen. Nur noch revisionssichere Registrierkassen oder eine ordnungsgemäß geführte offene Ladenkasse schützen jetzt vor Hinzuschätzungen des Finanzamts. Der Austausch von Heizkörpern bei einem angeschafften Gebäude sowie altersübliche Defekte des Gebäudes gehören zu den Aufwendungen, die in die 15 %Grenze für die Ermittlung der anschaffungsnahen Herstellungskosten einzubeziehen sind. Der Beschluss zur Bestellung eines Verwalters durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft muss zwingend den Bestellungszeitraum enthalten. Ansonsten ist er unwirksam. Bei gemischt genutzten Gebäuden ist die abziehbare Vorsteuer bei Herstellungsund Erhaltungsaufwendungen jeweils nach unterschiedlichen Maßstäben aufzuteilen. Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser BlitzlichtAusgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

weiter...

03.01.2017 | Rundschreiben

Mandantenrundschreiben 12-2016

Sehr geehrte Damen und Herren, das Bundesministerium der Finanzen hat zu Fragen der steuerlichen Zulässigkeit von Teilwertabschreibungen Stellung genommen. Dabei geht es insbesondere um die Frage, wann eine „voraussichtlich dauernde Wertminderung“ bei Wertpapieren vorliegt. Aus dem im Oktober verabschiedeten neuen Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz ergeben sich für Unternehmen eine Reihe komplexer Neuregelungen, die Betroffene künftig beachten müssen. Vermieter haben künftig größeren Spielraum bei der Gestaltung der jährlichen Nebenkostenabrechnung. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass beispielsweise die Rechenschritte aus der Umlage für die Müllabfuhr für mehrere Gebäude in der Abrechnung nicht mehr ersichtlich sein müssen. Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

weiter...

Nachrichten

21.02.2017
| Rechtsprechung

Schenkungsteuer bei einem leiblichen aber nicht rechtlichen Vater

Bei einer Geldschenkung des leiblichen (biologischen) Vaters an seine leibliche Tochter greift bei der Schenkungsteuer die günstige Steuerklasse I mit dem persönlichen Freibetrag von 400.000 EUR auch dann ein, wenn der biologische Vater nicht gleichzeitig der rechtliche Vater ist.

mehr...
21.02.2017
| Kanzlei & Co.

Gewinnspiel zur 56. Münchener Steuerfachtagung

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen und eine von zwei Kongress-Karten (für beide Kongresstage) gewinnen!

mehr...

Artikel auswählen und anzeigen

 

ST Treuhand - Dr. Leonhardt & Kollegen GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Informationen

facebookyoutube

Lockwitzer Str. 17
01219 Dresden

Telefon: 0351 46700

Kontaktformular
Ansprechpartner
Stellenangebote

 

Impressum
Datenschutz
Veranstaltungen & Events