Artikel auswählen und anzeigen

WILLKOMMEN BEI DER ST-TREUHAND LINCKE & LEONHARDT KG

 

Die ST TREUHAND Lincke & Leonhardt KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde im Mai 1990 gegründet.

Herr Steuerberater Joachim Lincke und Herr Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Dr. Jochen Leonhardt als geschäftsführende Gesellschafter haben die ST - ("Sachsen-Treuhand") - Gruppe mittlerweile zu einem Verbund von Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Spezialberatungsgesellschaften sowie Rechtsanwälten in ganz Sachsen und darüber hinaus ausgebaut.

Zu unserem Mandantenkreis gehören insbesondere mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen aus den Branchen Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft sowie Freiberufler, Dienstleister, Vereine, Ärzte und andere Heilberufe als auch Arbeitnehmer, Vermieter, Pensionäre. Darüber hinaus bestehen weitere Tätigkeitsschwerpunkte in der Beratung und Prüfung kommunaler Gesellschaften.

 

Dr. Jochen Leonhardt

 

 

 

 



Dr. Jochen Leonhardt

 

Artikel auswählen und anzeigen

29.06.2015 | Rundschreiben

Mandantenrundschreiben 07-2015

Sehr geehrte Damen und Herren, wer im europäischen Ausland wohnt oder plant, wegzuziehen oder sich auch länger dort aufzuhalten gedenkt, sollte baldmöglichst seine Nachlassplanung prüfen und über eine Neugestaltung nachdenken. Grund dafür ist die Europäische Erbrechtsverordnung, die ab dem 17. August 2015 gilt und ganz neue Regelungen nach sich zieht. Wer ein Grundstück kauft, muss neben dem Kaufpreis noch Kosten für Notar, für das Grundbuchamt und die Grunderwerbsteuer aufbringen. Diese beträgt in einigen Bundesländern inzwischen 6,5 %, sodass es wissenswert ist, welche Aufwendungen in die Bemessungsgrundlage einzubeziehen sind. Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

weiter...

20.05.2015 | Rundschreiben

Mandantenrundschreiben 06-2015

Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem die Finanzverwaltung festgestellt hat, dass Kassensysteme manipuliert werden können, wird dies bei Außenprüfungen verstärkt zum Schwerpunkt. Die Finanzverwaltung kennt inzwischen alle Tricks, weil sie sich diese bei den Herstellern von Kassensystemen abgeholt hat. Diese sollten überlegen, ob sie die Möglichkeit zur Steuerhinterziehung weiter anbieten. Beliebt ist auch die Möglichkeit, sehr hohe Leasingraten für Luxus-PKW zu bezahlen und letztere nach Ablauf zu einem weit unter dem Wert liegenden Preis privat selbst zu kaufen oder vom Ehegatten kaufen zu lassen. Dies ist zwar noch weiter möglich, allerdings muss der Differenzbetrag versteuert werden. Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

weiter...

Nachrichten

03.07.2015
| Gesetzgebung & Politik

Ab 2019 werden höhere Rentenbeiträge erwartet

Von 2019 an müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit höheren Rentenbeiträgen rechnen. Der Beitragssatz zur Rentenversicherung muss voraussichtlich von jetzt 18,7 Prozent des Arbeitsentgelts auf 19,1 Prozent im Jahr 2019 angehoben werden.

mehr...
03.07.2015
| Rechtsprechung

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Ist das Kind in der Wohnung des Alleinerziehenden gemeldet, wird unwiderlegbar vermutet, dass es zu dessen Haushalt gehört.

mehr...

Artikel auswählen und anzeigen

 

ST Treuhand Lincke & Leonhardt KG

Kontakt

Informationen

facebookyoutube

Lockwitzer Str. 17
01219 Dresden

Telefon: 0351 46700

Kontaktformular
Ansprechpartner
Stellenangebote

 

Impressum
Datenschutz
Veranstaltungen & Events